Verschiebung des Landesschützentages 2021

19.02.21 5:51

In mehreren digitalen Sitzungen hat sich das Präsidium und der Gesamtvorstand des Badischen Sportschützenverbandes intensiv über die aktuelle Situation ausgetauscht. Die Mitglieder blicken zwar positiv gestimmt auf die derzeitigen Entwicklungen, aber aufgrund der nach wie vor unsicheren Lage und der gültigen Corona-Vorschriften mussten sie eine schwere Entscheidung treffen: 

der für den 21.04.2021 geplante Landesschützentag wird verschoben. Der Beschluss des Präsidiums sieht vor, den Landesschützentag am Anfang des 2. Quartals 2022 nachzuholen.

Weitere Informationen entnehmen sie dem Infobrief zum Landesschützentag 2021, der hier anrufbar ist.

Das Präsidium um Präsident Roland Wittmer bedauert die Entscheidung der Verschiebung außerordentlich, hofft aber auf das Verständnis seiner Mitglieder in dieser unsicheren und schwierigen Zeit.

Sobald das Datum und der genaue Ort des Landesschützentages 2022 feststehen, werden wir sie gerne darüber informieren.

Zurück