Verschiebung der Rundenwettkämpfe 2021

20.04.21 4:46

Leider erlaubt es die aktuelle Situation und die Corona-Verordnung nicht, dass die Rundenwettkämpfe 2021 wie geplant am kommenden Wochenende beginnen.

Viele Vereine können gar nicht oder nur eingeschränkt die Schießstände benutzen. Diesen Umständen müssen wir mit unserer Entscheidung Rechnung tragen.

Wir bleiben aber optimistisch und hoffen weiter auf die Durchführung der Runde 2021.

Hier die neue Planung

- Die ersten drei Wettkämpfe werden verschoben und zeitlich hinten angehängt.

- Der erste Wettkampf soll am 30.05.2021 stattfinden.

- Die Wettkämpfe an den Terminen 18.07.2021 und 25.07.2021 sollen wie geplant stattfinden.

- Voraussichtlich bleibt es beim Fernwettkampfmodus – hier entscheiden wir kurzfristig je nach Corona-Lage.

- Über die neuen Termine der verschobenen drei Wettkämpfe werden wir sie rechtzeitig informieren.


Bei Rückfragen stehen Ihnen die Landessportleitung oder die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Zurück