Sportschützenkreis Wiesloch – Sieger der Kreismannschaftsrunde 50m Pistole

25.09.19 1:23

Die Einzelgewinner 50m Pistole, v.l. 2. Dominik Roller, 1. Karsten Hey, beide Sportschützenkreis WIesloch


Nach zwei Vor- und dem nunmehr am 22.September in Sandhausen ausgetragenen Endkampf fand das diesjährige badische Kreismannschaftsturnier der 50m Pistolendisziplin (bisherige Bezeichnung „Freie Pistole“) seinen Abschluss.

Am Start des Finalwettkampfes waren Auswahlmannschaften der vier Sportschützenkreise Karlsruhe, Mannheim, Sinsheim und Wiesloch des Badischen Sportschützenverbandes sowie drei Einzelbeste, die sich mit ihren Ergebnisleistungen in beiden Vorkämpfen zum Finale qualifiziert hatten.

Beim abschließenden Match in Sandhausen überzeugte die Auswahl des Sportschützenkreises Wiesloch (Karsten Hey, Dominik Roller und Bernd Strubel) mit einem Bestergebnis von 1551 Ringen und ließ damit das übrige Teilnehmerfeld hinter sich. Mit 1450 Ringen belegte der Sportschützenkreis Karlsruhe (Lothar Mermagen, Karl-Heinz Nagel und Kai Schlünz) Platz 2, während die Equipe des Sportschützenkreises Mannheim (Stanislaus Korzystko, Thomas Kühnau und Rainer Lederer) mit 1440 Ringen Platz 3 einnahm. Zu Tagesbestschützen der Einzelwertung kürten sich Karsten Hey mit 532, Dominik Roller mit 511 und Bernd Strubel mit 508 Ringen - alle vom Sportschützenkreis Wiesloch.

Die Mannschafts- und Einzelbestplatzierungen und Ergebnisse im Zahlenspiegel gezeigt:

Mannschaften:
1. Sportschützenkreis Wiesloch 1551 Ringe
2. Karlsruhe 1450 Ringe
3. Mannheim 1440 Ringe
4. Sinsheim 1367 Ringe
5. Pforzheim (nicht zum Wettkampf angetreten) 0 Ringe

Einzel:
1. Karsten Hey, Sportschützenkreis Wiesloch 532 Ringe
2. Dominik Roller, Wiesloch 511 Ringe
3. Bernd Strubel, Wiesloch 508 Ringe

Alle Ergebnisse hier
 

Georg Mülbaier

Zurück