Larissa Weindorf aus Mannheim in der Weltrekordmannschaft

25.07.19 11:03

Die deutschen Juniorinnen mit (v.l.) Larissa Weindort, Anna Janßen und Melissa Ruschel


Beim Weltcup Junioren in Suhl sicherten sich die deutschen Juniorinnen in der Disziplin KK 3x40 den ersten Platz und Weltrekord. Deutschland mit Anna Janßen, Melissa Ruschel und Larissa Weindorf sicherten sich Gold in der Mannschaftswertung, die 3509 Gesamtringe bedeuteten Junioren-Weltrekord. Mit 1177 Zählern hatte die spätere Siegerin schon in der Qualifikation das zweitbeste Resultat erzielt, Melissa Ruschel hatte sich mit drei Ringen weniger als Vierte für das Finale qualifiziert. Hinter den Goldmädchen komplettierten die ringgleichen Chinesinnen und Ungarn mit nur einem Ring weniger das Podest. 

Zurück