Nachrichten aus dem Verband

21.12.2020

Soforthilfe Sport Baden-Württemberg bis Juni 2021 verlängert

Nachdem die Soforthilfemittel in Höhe von 11,635 Millionen Euro Ende November ausgeschöpft waren, beschloss die Landesregierung in der vergangengen Woche, weitere 7,5 Millionen Euro Soforthilfe für Sportvereine zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen …

07.12.2020

Walter Wolpert im Interview zum Grundsatzprogramm von Bündnis90/Die Grünen

Am 22. November verabschiedete die Partie BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ihr neues Grundsatzprogramm. Unter dem Kapitel „Rechtsstaat und Sicherheit“ wird u.a. die Forderung nach einem „Ende des privaten Besitzes von tödlichen Schusswaffen mit Ausnahme von Jäger*innen und Förster*innen“ aufgestellt. Walter Wolpert, DSB-Vizepräsident Recht, äußert sich dazu im Interview.

Weiterlesen …

20.11.2020

Spende der Heidelberger Volksbank an den Badischen Sportschützenverband

Das letzte halbe Jahr war geprägt von Absagen und Verschiebungen von Trainingseinheiten, Wettkämpfen, Veranstaltungen und Schulungen.

Weiterlesen …

19.11.2020

DSB-Webinare: DSB bietet wieder online Informationen an

Gemeinsam mit der Führungsakademie baut der DSB sein Angebot aus, bis zu 500 Personen können zukünftig bei den Webinaren zugeschaltet sein und somit Informationen aus erster Hand erhalten. Geplant ist, einmal pro Monat ein Thema der Basis anzubieten und dabei wie gewohnt das breite Spektrum des Bogen- und Schießsports abzudecken.

Weiterlesen …

28.08.2020

DSB-Stellungsnahme zum Grundsatzprogrammentwurf BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Am 26. Juni 2020 stellte die Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den Entwurf für ein neues Grundsatzprogramm vor. Darunter wird zu dem Kapitel „Rechtsstaat und Sicherheit“ auch die Forderung nach einem „Ende des privaten Besitzes von tödlichen Schusswaffen mit Ausnahme von Jäger*innen und Förster*innen“ aufgestellt. 

Weiterlesen …