Wettkämpfe der Damen

Wettkämpfe der Damen

Schießsport-Damen aus Württemberg entschieden Mehrländerkampf in Sandhausen für sich

07.05.13 8:52

Delegations- und Damenleiterinnen aus den beteiligten Landesverbänden und ihre Vertreterinnen
Delegations- und Damenleiterinnen aus den beteiligten Landesverbänden und ihre Vertreterinnen

Für die Auswahlmannschaften aus den Landesverbänden Bayern, Saar, Südbaden und Württemberg war der
Badische Sportschützenverband am 04. Mai Gastgeber des diesjährigen Damen-Mehrländerwettkampfes.

Das zu absolvierende Programm bestand aus den Disziplinen Luftgewehr, Sportgewehr, Luftpistole,
Sportpistole und Recurvebogen FITA im Freien.
Die Leitung der Veranstaltung oblag Landesdamenleiterin Marga Schmitt, der ein Helferstab assistierte.
Und was die Mannschafts- und Einzelplatzierungen angeht, so meinte Landessportleiter Helmut Apfelbach schelmisch, dass man sich als Gastgeber vornehmlich zurückgehalten habe.

Mit 6 Gold-, 3 Silber- und 4 Bronzemedaillen der Mannschafts- und Einzelwertung war die Damen-Equipe des Württembergischen Schützenverbandes am erfolgreichsten. Auf Platz 2 der Gesamtwertung setzte sich mit 2 Gold-, 3 Silber- und 2 Bronzemedaillen die Auswahl des Bayerischen Sportschützenbundes, während der Südbadische Sportschützenverband mit 2 Gold- und 1 Silbermedaille nachfolgte.

Allein 6 Starterinnen der Luftgewehrdisziplin lagen mit ihren Ergebnissen oberhalb der 390-Ring-Marke,
wobei Kerstin Kohler aus Württemberg mit 394 Ringen siegte.
Mit dem Bestergebnis von 579 Ringen gab es einen Sportgewehr-Einzelsieg für Theresa Schwendtner aus
Bayern. Ihr stand lediglich Annika Welsch, gleichfalls aus dem Freistaat, mit 278 Ringen um einen Zähler
nach.
Bei den Luftpistolenschützinnen schoß sich Denise Deutsch aus Württemberg mit 373 Ringen auf Platz 1,
während in der Sportpistolendisziplin Helga Kopp, ebenfalls aus Württemberg, mit 562 Ringen erfolgreich war.
In der Recurvebogendisziplin war Bernhardine Kraus aus Südbaden mit 541 Ringen tonangebend.

Bericht von Georg Mülbaier

Zurück