Hans Dürrhammer, Ehrenmitglied des Badischen Sportschützenverbandes, feiert 85. Geburtstag

14.04.20 10:28

Ehrenmitglied des Badischen Sportschützenverbandes Hans Dürrhammer zum 85. Geburtstag alle guten Wünsche

Ehrenmitglied Kurt Kuhn

Das bereits in jungen Jahren von seinem Vater geschenkte Diana-Luftgewehr mochte wohl den Ausschlag dafür gegeben haben, daß der am 12. April1935 geborene und in Pforzheim beheimatete Hans Dürrhammer in späteren Jahren zum Schießsport fand. Man schrieb das Jahr 1967 als Hans Dürrhammer mit damals 32 Jahren der Schützengesellschaft von 1450 Pforzheim als Mitglied beitrat, um sich fortan dem Sportschießen zu widmen, dies vornehmlich um in Langwaffendisziplinen starten,  nämlich mit dem Luftgewehr, Zimmerstutzen und Kleinkaliber-Sportgewehr; und zwar mit viel Erfolg bei Kreis-, Landes- und auch Deutschen Meisterschaften, wobei so manche errungene Gold-, Silber- und Bronzemedaille nebst Ehrenurkunde die jeweiligen Bestplatzierungen recht eindrucksvoll unterstreichen. 

Dann stellte sich allerdings auch für Hans Dürrhammer eines Tages die Frage, lediglich den aktiven Schießsport auszuüben oder aber sich auch ehrenamtlichen Aufgaben in der Vereinsführung zu stellen. 

Hans Dürrhammer tat in den Folgejahren Beides mit Erfolg.

Während des viele Jahre währenden ehrenamtlichen Engagements in der Schützengesellschaft Pforzheim fungierte der Jubilar in den sechziger und siebziger Jahren des zurückliegenden Jahr-hunderts als Pressereferent, danach von 1979 bis 1985 als 1. Schützenmeister und schließlich von 1985 bis 1999 als Oberschützenmeister und damit 1. Vorsitzender.
Im Jahre 2006 folgte die Berufung zum Ältestenrat des Sportschützenkreises Pforzheim, und von 2001 bis 2017 als Technischer Beirat des Badischen Sportschützenverbandes. 

Sichtbare Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung der von Hans Dürrhammer über Jahr-zehnte hinweg im Verein, im Sportschützenkreis und im Badischen Sportschützenverband geleisteten ehrenamtlichen Arbeit waren die Ernennung zum Ehrenmitglied und Ehren-Oberschützenmeister der Schützengesellschaft Pforzheim sowie die Ernennung zum Ehrenmitglied des Badischen Sportschützenverbandes. Der Sportkreis und der Sportschützenkreis Pforzheim verliehen dem Jubilaren die goldene Ehrennadel, während ihn der Deutsche Schützenbund mit dem Ehrenkreuz in Gold auszeichnete.

Bleibt der abschließende Wunsch, daß es “Schützenbruder“ Hans Dürrhammer vergönnt sein möge, noch recht lange in Gesundheit bei seinen Angehörigen und natürlich auch im Kreise seiner Schießsportfreunde verbringen zu dürfen.



Georg Mülbaier

Zurück