Anmeldung für Nicht-Mitglieder*

zu Vorderlader-, Wiederlader-, Böller- oder Kombi-Lehrgängen

*Wenn Ihr Verein nicht Mitglied des Badischen Sportschützenverbandes ist

* Im Gegensatz zu den anderen Lehrgängen, die wir anbieten, stehen diese Lehrgänge auch Schützen offen, deren Verein nicht Mitglied des Badischen Sportschützenverbandes ist. (Näheres zur Mitgliedschaft finden Sie in der Satzung des BSV)
Dieser Lehrgang wird vom Badischen Sportschützenverband in Eigenregie veranstaltet. Es handelt sich um staatlich anerkannte Lehrgänge mit anschließender Prüfung zur Erlangung der Erlaubnis nach § 27 des Sprengstoffgesetzes.

Diese Lehrgänge werden von einem Fachbeauftragten des Regierungspräsidiums Tübingen abgenommen.

Voraussetzung zur Teilnahme am Lehrgang ist eine gültige Unbedenklichkeitsbescheinigung (UB) zur Teilnahme an einem Lehrgang nach § 27 des SprengG., Sie muss vor Beginn der Ausbildung vorliegen. Das entsprechende Formular erhalten Sie bei Ihrer zuständigen Behörde und muss vollständig ausgefüllt dort eingereicht werden.
Die Ausstellung dieser UB dauert in der Regel ca. 6 bis 8 Wochen und wird Ihnen von der Behörde direkt zugesendet.

WICHTIG:
es ist zwingend erforderlich, dass Sie der Geschäftsstelle des BSV rechtzeitig vor dem Lehrgang eine Kopie der Unbedenklichkeitsbescheinigung zukommen lassen!

Lehrgang






Ihre Daten










Bitte addieren Sie 5 und 7.