Die Geschäftsstelle ist vom 20. August 2016 bis 4. September 2016 geschlossen.


Es gibt neue Formulare für die Willenserklärung unter Formulare Sport 2016,
die künftig immer jährlich neu abzugeben sind.
Hinweis auf die Lehrgänge 2016

Neue Listen und Ergebnisse

LadiesCup 2016 30. Juli Pfreimd (Oberpfalz)

Kreismannschaftskämpfe 50m-Pistole 2016

Ergebnis Landesmeisterschaft 2016

Rundenwettkämpfe 2016: Sportpistole und KK-Sportgewehr

Mehrländerkampf der Damen

Kreismannschaftskaempfe der Damen

Banner der Deutschen Meisterschaft München 2016 vom 25.8. bis 5.9. 2016

Der BSV informiert

Hans-Josef Lakatos (Landesschulungsleiter),  Reinhold Keller (BSV Referent Waffenanträge),  Bruno Winkler (1.stv. Landesschützenmeister) und Gudrun Lauer (BSV Geschäftstselle)
Hans-Josef Lakatos (Landesschulungsleiter), Reinhold Keller (BSV Referent Waffenanträge), Bruno Winkler (1.stv. Landesschützenmeister) und Gudrun Lauer (BSV Geschäftstselle)

BSV Teambesprechung

Wie werden künftige Waffenanträge schnell und zügig bearbeitet?

Teilnehmer des Lehrgangs zum Gruppenfoto aufgestellt

Die Kombinationslehrgänge des Badischen Sportschützenverbandes werden fortgesetzt!

Nach dem unerwarteten Tod des langjährigen Rechtsreferenten und Lehrgangsleiter dieser Kurse, Wolfgang Goldschmidt, wurde beim BSV dringend nach einer Antwort gesucht, um die erforderliche Fachkunde zum Erwerb einer Erlaubnis nach § 27 des Sprengstoffgesetzes auch weiterhin den Sportschützen des Verbands zu ermöglichen. Man hatte nach zähen Verhandlungen eine Interimslösung gefunden und so konnte der Lehrgang am 5. und 6. August 2016 auch stattfinden. Als Veranstaltungsort wurde der Schützenvereins Eppelheim mit seinem Schießstand auserwählt, da aus rechtlicher Sicht eine Durchführung im Schützenclub Wolfartsweier leider nicht mehr möglich war. Da bis Dato noch kein Lehrgangsleiter bestimmt werden konnte, hatte man einen externen Profi verpflichtet. Das war der Firmeninhaber Böller-Schillinger, Hermann Schillinger aus 83377 Vachendorf/Bayern, Mühlbach 3, in Bayern.

Weiterlesen …

Ligaordnung 2017

Neue Ligaordnung 2017

Ligaordnung - Luftgewehr und Luftpistole -

für die Oberliga Baden, die Landesligen, die Kreisoberligen und Kreisligen Sportjahr 2017

mit

  • Ligaordnung
  • Wettkampfablauf
  • Wettkampfplan

Weiterlesen …

Werte Schützenkameradinnen/kameraden,

durch kooperierende Verbände sind wir darüber informiert, dass es bei unangemeldeten Waffen-Aufbewahrungskontrollen Probleme gibt. Es ist angebracht, Euch darüber zu informieren.

Im Moment sind in einzelnen Gebieten Personen unterwegs, die sich als Mitarbeiter der Waffen-Behörde ausgeben, um sich so Zutritt zu den Wohnräumen der Waffenbesitzer zu verschaffen.

Dort werden die Waffen nur sehr oberflächlich angeschaut aber dafür sehr genau nachgefragt und nachgeschaut wie die Wohnräume gesichert sind.

Bitte lasst keine fremden Personen in die Wohnung, um Waffen-Aufbewahrungskontrollen durchzuführen, wenn sie sich zuvor nicht ausweisen können!

Kontrolleure eurer zuständigen Behörde haben einen Dienstausweis dabei, den es vor beginnender Kontrolle und Zutritt zu den Wohnräumen genau zu kontrollieren gilt.

Im Zweifelsfall kontaktiert die zuständige Behörde um zu versichern, dass tatsächlich bei euch eine Kontrolle durchgeführt werden soll.

Dennoch, ohne Ausweis keine Waffen-Kontrolle akzeptieren und auch keinen Zutritt in die Wohnung gewähren!

Die Kriminalpolizei hat bereits Ermittlungen aufgenommen. Es ist nicht auszuschließen, dass sich solche Vorkommnisse auch in euren Landkreisen ereignen oder bereits ereignet haben. In diesem Fall bitte unbedingt die zuständige Behörde informieren.


Mit Schützengruß

Roland H. Wittmer
Landesschützenmeister

Bruno Winkler
1. stv. Landesschützenmeister

EU Waffenrechtsverschärfung

Poster gegen eine EU-Waffenrechtsverschärfung

 

Klare Position des DSB zum Änderungsvorschlag der Europäischen Kommission vom
18. November 2015 für die Europäische Feuerwaffenrichtlinie (91/477 EWG)

 

Unterstützt bitte auch die Petition gegen die Pläne einer weiteren Waffenrechtsverschärfung der EU

 

Weitere Informationen zum Inhalt des EU-Maßnahmepakets.